Make your own free website on Tripod.com
Edelweiss-Guiding Services     |   home ¦ english
Fliegenfischen in der Schweiz?   |   Über uns   |   Philosophie & Dienstleistungen   |   Preise & Bedingungen   |   Referenzen   |   Contact Us   |   Die Ausrüster   |   AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen   |   Security   |   Links   |   Impressumg / Disclaimer
Philosophie & Dienstleistungen

Unser Ziel ist kein Massen-Angeltourismus! Die Schonung der Gewässer und dessen Ressourcen steht im Vordergrund, ebenso die Erhaltung der Landschaft, was dem Wesen des Fliegenfischers eigentlich nur entspricht. Wir wollen nicht Gruppen von 10- oder 20 Anglern durch irgendwelche Schluchten führen, sondern höchstens 2`er Gruppen, noch lieber den Angler, der mit sich und dem Guide alleine angeln möchte.

Unsere Guides angeln übrigens nicht aktiv, diese sind dafür da Sie am Wasser zu führen, Ihnen die fängigen Fliegenmuster zur Verfügung zu stellen, wenn nötig Ihr Gerät zu warten und Ihnen mit viel Wissen und Erfahrung über die jeweiligen lokalen Verhältnisse Hilfe zu leisten!

Der Angler soll das Gewässer, dessen Lebewesen und die Umgebung "ungestört" geniessen können, zwar einen Aktiv-Urlaub verbringen können, aber keinen unnatürlichen Stress in irgend einer Adventure-Sportgruppe leisten müssen.

Warten auf den heftigen Biss!

Unsere Services:

Dem Angler nehmen wir "unnötiges" ab, wir wissen welche Fliegenmuster wo und wann angebracht sind, was gerade schwärmt, ob er nun Watstiefel oder Wathosen braucht, welche Angelgerte im Bergbach praktischer ist usw. Wenn gewünscht, stellen wir von der Fliege, über die Stiefel bis zur Gerte alle Utensilien. Sie brauchen also nur "sich selbst" mitzubringen.
Beginnern oder solche/n die esim Fliegenfischen werden möchten, bieten wir selbstverständlioch auch eine Einführung in diesen Sport. Auch hier brauchen Sie nicht in "Reih und Glied" mit anderen Anglern zu stehen, und jeder schaut was der Nachbar gerade "falsch" macht.
Falls der Angler zuhause beispielsweise eine Sage-RPL Gerte angelt, diese aber nicht in den Urlaub/an den Kurs mitnehmen möchte/kann, wir besorgen Ihnen eine solche Gerte mit ensprechender Rolle und Schnur für Ihren Guiding-Trip oder Fliegenfischerkurs.

Wir lassen den Angler auch nach dem Guiding nicht alleine, jeder Guiding-Teilnehmer erhält nach dem Trip einen Beschrieb, ein "Resümée" des Angeltages,  mit Bezeichnung der verwendeten Fliegenmuster, der befischten Gewässer inklusive Koordinaten - auch hier leisten wir wohl mehr als bisher bekannte Anbieter -  damit Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Schweizer Gewässer gleich wissen, wo die Top-Spots des letzten Urlaubs liegen.

In der Regel können Sie uns das ganze Jahr buchen, doch auch in der Fliegenfischerei liegt die Hochsaison in der Sommerzeit, also von Mai bis Ende September.
Im Oktober führen wir Sie gerne über das herbstliche Nebelmeer an Bergseen, welche dann in der Regel noch immer mit der Fliege zu befischen sind, im Winter bieten wir Ihnen eine eindrückliche Aeschenfischerei im Berner Hausfluss Aare oder an der Saane.

Auf Wunsch buchen wir Ihnen selbstverständlich auch eine Unterkunft in Nähe der Gewässer.